Logo
Modernisierung als Handlungsproblem
 
  Modernisierung als Handlungsproblem

"Modernisierung als Handlungsproblem" bezeichnet das übergreifende Arbeitsprogramm am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie. Es drückt das grundlegende Erkenntnisinteresse und damit auch das verbindende wissenschaftliche Selbstverständnis der Mitglieder und Assoziierten dieser organisatorischen Einheit aus.

Die generellen Fragen, die die Analysen je konkreter Handlungsprobleme von Menschen mit sich bringen, und die theoretischen, methodologischen und methodischen Lösungen zur Rekonstruktion sozial konstruierter Lösungsangebote für diese Handlungsprobleme bilden das Rahmenthema am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie.

In diesem Rahmen beschreiben wir vielfältige Formen sozialen Handelns unter den Bedingungen von (aktuellen) Modernisierungsprozessen und versuchen den (je typischen) Sinn dieser Handlungsformen zu verstehen, um so einen - bescheidenen - Beitrag zu leisten dazu, die Welt, in der, und die Welten, in denen wir leben, wissenschaftlich zu erklären.

 
 
  home   top